Hamburg HEAT

Hamburg HEAT, das Herrenteam des Vereins, besteht nun im fünften Jahr. Nach drei überaus erfolgreichen Saisons, aber einem kompletten Personalaustausch in 2017 und einer damit einhergehenden katastrophalen Saison sollte das Team in 2018  unter der Leitung von Head Coach Toko Pfeiffenberger neu aufgebaut werden.

 

Trotz des sportlichen Abstiegs trat man aufgrund der Umstrukturierung der Ligen auch dieses Jahr in der Oberliga Nord an. Dennoch war man optimistisch einigermaßen mithalten zu können, denn die Trainingsbeteiligung war sehr gut, so dass das Team gut arbeiten konnte. Allerdings sind ein Anteil von ca. 80% Rookies im Team und eine Anzahl von nur 32 Spielerpässen schwierige Startvoraussetzungen.

 

Die drei hohen Niederlagen in den ersten Saisonspielen waren an sich kein Problem, aber schon da trat das Team mit nur gerade eben genug Spielern an und aufgrund weiterer verletzter Spieler, von denen einige länger ausfallen, hätte das Team für die nächsten Spiele nicht die erforderliche Mindestanzahl an Spielern aufbringen können.

 

Daher fiel die Entscheidung das Team vom Spielbetrieb 2018 abzumelden, um nach dem weiteren Aufbau dann 2019 in der Verbandsliga wieder anzutreten. Und es gelang für den Aufbau einen namhaften (und altbekannten) Coach zu gewinnen: Denis Milanovic, der das Team in den ersten drei, sehr erfolgreichen Jahren geleitet hatte und die letzten beiden Jahre aus beruflichen Gründen in Berlin lebte, übernimmt das Team erneut.

 

Jeder routinierte Spieler, aber auch absolute Neulinge sind herzliche eingeladen an den Teamtrainings mittwochs und freitags ab 19.30 Uhr am Sportplatz Steinwiesenweg teilzunehmen.

 


Trainingszeiten

Montag     19:30 - 21:30

Teamtraining Sportplatz Steinwiesenweg

Mittwoch     19:30 - 21:30

Teamtraining Sportplatz Steinwiesenweg